Das Forschungsschiff

Mit 100 % selbst gewonnener Energie gleitet die Solar Explorer lautlos über den Werbellinsee. Wir erforschen, warum dieser See wertvoll ist. Warum Klimaschutz auch Biodiversitätsschutz ist. Und was die Solar Explorer mit dem Klimawandel zu tun hat.

Die Antworten auf solche und weitere Fragen rund um die Themen regenerative Energien, Biodiversität und den Lebensraum Wasser können auf dem 18 Meter langen Katamaran selbst erforscht und mit Unterstützung beantwortet werden.

­»Herzlich Willkommen auf der Solar Explorer« – unser neuer Film

Solar Explorer Neuigkeiten

Podcast zum Symposium Erneuerbare Energien 17. Juni 2022

Wir freuen uns, dass der Mitschnitt unseres Sympoiums vom 17. Juni 2022 nun öffentlich und online und unter dem folgenden Link zu hören und zu sehen ist: Podcast Symposium Erneuerbare Energien Vielen Dank nochmal an alle Teilnehmer und die beiden Moderatorinnen!

Frei buchbare Touren vom 7. Juli bis 20. August 2022

In den Sommerferien 2022 haben Sie jeden Donnerstag, Freitag und Samstag die Möglichkeit, an einer Tour mit der Solar Explorer teilzunehmen. Wir starten um 11:00 Uhr und 13:00 Uhr für jeweils ca. eine Stunde. Der Preis für eine Tour beträgt 15,- €, ermäßigt 8,- €. Wir bitten um Reservierung bis spätestens zwei Tage im Voraus unter info@solar-explorer.de oder unter 01525/45 33 116

Symposium „Erneuerbare Energien“ auf der Solar Explorer

Am 17. Juni 2022 fand das Symposium „Erneuerbare Energien – die Zukunft unserer Region“ auf der Solar Explorer statt. Das Symposium wurde von dem Seminarkurs "Innovation und Nachhaltigkeit" des Freien Gymnasiums Panketal geplant und vorbereitet. Die Schülerinnen und Schüler konnten die folgenden Teilnehmer für das Symposium gewinnen:
  • Christian Mehnert, Geschäftsführer Kreiswerke Barnim
  • Stefan Them, Energie- und Klimaschutzbeauftragter Uckermark
  • Thiemo Harenkamp, FDP Barnim
  • Jens Lemme, Energiemanager Planungsgemeinschaft Uckermark-Barnim
  • Augustin Köllner, Gruppenleiter Projektentwicklung Uckermark ENERTRAG
  • Dr. Michael Scharp, BilRess-Projekt
  • Dr. Jürgen Peters, Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde
Moderiert von zwei Schülerinnen des Seminarkurses, Greta und Kathi, diskutierten die Teilnehmer 2,5 Stunden zu den folgenden Fragestellungen: "Energiewende und der Klima-/Naturschutz, eine Kontroverse?" "Versorgungssicherheit und Herausforderungen mit erneuerbaren Energien" "Förderung von erneuerbaren Energien (finanzielle, rechtliche und politische Möglichkeiten)" Mit Unterstützung von Herrn Stephan Backert (Grüne Welle Podcast) wurde die Diskussion aufgezeichnet, in den kommenden Wochen wird daraus ein Podcast erstellt, der öffentlich abrufbar sein wird und vor allem Schulen zur Verfügung stehen soll. Vielen Dank an den Seminarkurs und an alle Teilnehmer und Mitwirkenden für diese gelungene und spannende Veranstaltung!!!

Fische, Fernglas, Fotosynthese

Das Forschungsschiff ist für alle, die mehr über den Werbellinsee, Energie von der Sonne und die nachhaltige Nutzung dieses einmaligen Klarwassersees im UNESCO-Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin erfahren möchten.

Foto: Schüler beim MikroskopierenFoto: Seminar mit Schülern

Denn dass es am Werbellinsee viel zu entdecken gibt, davon zeugt nicht zuletzt die Ausweisung als Flora-Fauna-Habitat-Gebiet, eine Naturschutz­kategorie mit europaweiter Bedeutung. Und der umwelt­schonende Antrieb der Solar Explorer und die vielen Instrumente machen das Schiff ideal zum Erforschen der Seeökologie.

Unsere Touren werden von erfahrenen Umwelt­pädagogen durchgeführt. Die Fahrten sind nicht nur informativ, sondern auch erlebnisreich und animieren zum Ausprobieren. Für Beobachtungen, Analysen und Auswertungen steht eine vielfältige Forschungs­ausrüstung für alle Ansprüche und Alters­gruppen bereit.