Das Forschungsschiff

Mit 100 % selbst gewonnener Energie gleitet die Solar Explorer lautlos über den Werbellinsee. Wir erforschen, warum dieser See wertvoll ist. Warum Klimaschutz auch Biodiversitätsschutz ist. Und was die Solar Explorer mit dem Klimawandel zu tun hat.

Die Antworten auf solche und weitere Fragen rund um die Themen regenerative Energien, Biodiversität und den Lebensraum Wasser können auf dem 18 Meter langen Katamaran selbst erforscht und mit Unterstützung beantwortet werden.

Solar Explorer Neuigkeiten

Besuch aus den Nationalen Naturlandschaften

Im Rahmen einer Fortbildungswoche waren Ranger und Schutzgebietsbetreuer aus den Nationalparks Schwarzwald, Kellerwald-Edersee, Bayerischer Wald und dem Biosphärenreservat Rhön zu Gast an Bord der Solar Explorer. Neben einem Erfahrungsaustausch über Umweltbildung und Naturerlebnisangebote der Region, gehörten auch eigene Experimente und tiefe Einblicke in Entstehungsgeschichte und Natur des Werbellinsees zum Programm.

Kinderklimaschutzkonferenz auf der Solar Explorer

Im Rahmen des ZENAPA-Projekts nahm eine Schulklasse aus Joachimstal vor wenigen Tagen an der Kinderklimaschutzkonfenz auf der Solar Explorer teil. Mit vielen spannenden Experimenten und praktischen Anregungen für einen "klimafreundlichen" Alltag konnten sich die Schüler*innen selbst ausprobieren. Durchgeführt wurde die Veranstaltung in einer Kooperation vom Institut für angewandtes Stoffstrommanagement (IfaS), der Verwaltung des Biosphärenreservats Schorfheide-Chorin und dem Team der Solar Explorer. Weitere Informationen zum ZENAPA-Projekt gibt es unter: www.zenapa.de

Gäste aus Myanmar auf der Solar Explorer

                          Eine Delegation der "Yangon University of Economics" war vor einigen Tagen zu Gast auf der Solar Explorer. Die Gäste aus Myanmar folgten damit einer Einladung der "Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde" und lernten an praktischen Beispielen die Möglichkeiten der Umweltbildung im Biospärenreservat Schorfheide-Chorin kennen. In einem Workshop wurde darüber hinaus erörtert, ob sich ein solares Forschungsschiff auch in Myanmar in Forschung und Lehre einbinden ließe und somit zur Sensibilisierung der Öffentlichkeit beim Thema Gewässerschutz beitragen kann.

Fische, Fernglas, Fotosynthese

Das Forschungsschiff ist für alle, die mehr über den Werbellinsee, Energie von der Sonne und die nachhaltige Nutzung dieses einmaligen Klarwassersees im UNESCO-Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin erfahren möchten.

Foto: Schüler beim MikroskopierenFoto: Seminar mit Schülern

Denn dass es am Werbellinsee viel zu entdecken gibt, davon zeugt nicht zuletzt die Ausweisung als Flora-Fauna-Habitat-Gebiet, eine Naturschutz­kategorie mit europaweiter Bedeutung. Und der umwelt­schonende Antrieb der Solar Explorer und die vielen Instrumente machen das Schiff ideal zum Erforschen der Seeökologie.

Unsere Touren werden von erfahrenen Umwelt­pädagogen durchgeführt. Die Fahrten sind nicht nur informativ, sondern auch erlebnisreich und animieren zum Ausprobieren. Für Beobachtungen, Analysen und Auswertungen steht eine vielfältige Forschungs­ausrüstung für alle Ansprüche und Alters­gruppen bereit.

Fernsehbeitrag im Magazin »zibb« vom rbb (Rundfunk Berlin Brandenburg)